Gemeinschaftsinitiative Equal Equal Pakt - Partnerschaftliche Arbeits- und Kompetenzförderung im Tandem Europäische Union  BmSA - Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Equal Pakt - Partnerschaftliche Arbeits- und Kompetenzförderung im Tandem
Datum: 01. 04. 2020 | 10:43:13 Uhr / URL: http://equal-pakt.de/?site=tandems_schneiderwerkstatt

Schneiderwerkstatt

Tandem Schneiderwerkstatt
Tandem Schneiderwerkstatt
Im Tandem Dresden geht es um den Aufbau einer Ausbildungswerkstatt im Bereich Änderungsschneiderei in der Dresdner Neustadt, die berufliche Qualifizierung in modularer Form und in Teilzeit für junge Mütter und benachteiligte junge Frauen anbietet.
Insbesondere junge Mütter sind oftmals mit vielschichtigen Problemen wie fehlendem Schulabschluss, schwieriger familiärer Situation, Benachteiligung bei der Suche nach Ausbildungsplätzen sowie Schwierigkeiten bei der Vereinbarung von Kind und Ausbildung konfrontiert.
Angepasst an diese spezielle Lebenssituation der Teilnehmerinnen werden in der Schneiderwerkstatt berufliche Kenntnisse mit hohem Praxisanteil, fachübergreifende Kompetenzen und arbeitsmarktorientierte Schlüsselqualifikationen in Teilzeit vermittelt, um die Vereinbarung von Arbeits- und Familienalltag zu ermöglichen. Ziel ist die modellhafte Entwicklung eines modularen AusbildungsmodellsTeilung der Ausbildung in thematische Bausteine, die unabhängig voneinander absolviert und zertifiziert werden können. mit anerkannten Teilabschlüssen.
Die Förderung der Beschäftigungsfähigkeit erfolgt gemeinsam durch eine Sozialpädagogin und eine Schneidermeisterin, um biographische und arbeitsmarktspezifische Herausforderungen in einem integrierten Ansatz zu bearbeiten.
Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt, der unter der Verantwortung der INT GmbH realisiert wird, ist die Qualifizierung arbeitsloser junger Menschen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologien. Dazu werden u.a. Kurse im Bereich digitale Fotographie und Bildbearbeitung, Gestaltung, Web- Design und E-Commerce angeboten, die die Teilnehmer/innen dazu befähigen sollen, die Öffentlichkeitsarbeit für die Schneiderwerkstatt und die Entwicklung von Vermarktungskonzepten für die Schneiderwerkstatt zu übernehmen.

Teilprojekte und EQUAL- Querschnittsthemen

Malwina e.V. als anerkannter Träger der Jugendhilfe bringt seine Kenntnisse über die Zielgruppe benachteiligter junger Mütter ein und entwickelt in der Bearbeitung des EQUAL- Querschnittsthemas Empowerment(Stärkung der Handlungskompetenz) Mobilisierung der Ressourcen und Entwicklung eigener Fähigkeiten mit dem Ziel der selbstaktiven Zukunftsgestaltung ein PartizipationsmodellBeteiligung junger Menschen an der Projektentwicklung , das junge Frauen als aktive Gestalterinnen ihrer Lebenswelt ins Zentrum der Projektarbeit stellt.
Für die Entwicklung des modularen Ausbildungsmodells ist der Tandempartner INT GmbH mit seinen Kompetenzen im Bereich Jugendberufshilfe zuständig. Als Ombudspartner für das EQUAL- Querschnittsthema IuK-Technologien bringt er langjährige Erfahrung bei der Motivierung junger Menschen durch neue Medien mit. Im Rahmen der Qualifizierungskurse werden auch die öffentliche EP-Homepage und eine interne Diskussionsplattform aufgebaut und betreut.

© 2020 IRIS e.V. - Institut für regionale Innovation und Sozialforschung | drucken